Dipl. Biologin Irene Wagensonner Büro für Umweltplanung und Artenschutz
D - 84095 Furth bei Landshut Fon +49 8708 / 92815- 8
Info@sonnenwagen.com

Home Kontakt Tätigkeitsfelder Netzwerk freie Stellen Impressum
FFH- und Umweltverträglichkeitsstudien Landschaftspflegerische Begleitpläne Artenschutz - Fauna Gewässerbiologie


Referenzen: ausgewählte Beispiele:

Interreg II Projekte

  • Interreg II - Projekt: der Europäischen Union "Lebensraum Salzachtal" FFH-Gebiet zwischen der Salzachmündung und Raitenhaslach bei Burghausen. Ökologisches Konzept zum Schutz der Salzachquellen und angrenzender Lebensräume sowie der Vorkommen der Äskulapnatter. Konzept zur Besucherlenkung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Effizienzkontrollen

  • Monitoring der Kompenstionsmaßnahmen zum Erhalt der Feldlerchenpopulation im Gebiet Freiham - München West
  • Monitoring der Zauneidechsenpopulation nach der Sanierung der Deponie Braun bei Manching
  • Monitoring der Wechselkrötenpopulation auf dem ehemaligen Gaswerksgelände München Moosach
  • Artenschutz

  • Mehrere hundert erstellte Unterlagen zur artenschutzrechtlichen Prüfung (saPs) einschließlich der dazu gehörenden faunistischen Erfassungen im Rahmen von verschiedenen Vorhabentypen
  • Erfassungen von Fledermäusen und Gebäudebrütern im Rahmen von Gebäudesanierungen, u.a. diverse Schlösser und Klöster im Landkreis Landshut
  • Planung und Durchführung von Artenschutzmaßnahmen im Rahmen der Altlastensanierung und Bebauungsplanung auf den Biotopflächen des ehemaligen Gaswerksgeländes in München Moosach
  • Faunistische Kartierung der Flaucheranlagen in München im Rahmen des Parkpflegewerkes
  • Faunistische Kartierung des Gleislagerbiotopes in München im Rahmen des Pflege- und Entwicklungskonzeptes